Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

64-Jähriger setzt seine Thujenhecke in Brand

Symbolbild
Symbolbild ©Pixabay
Die Flammen entstanden beim Abflämmen von Unkraut. Die Hecke brannte auf einer Länge von ca. sechs bis sieben Metern.

Gegen 11.20 Uhr kam es am Donnerstag in Bregenz zu einem Heckenbrand. Ein 64-jähriger Mann war damit beschäftigt, entlang seiner Thujenhecke Unkraut abzuflämmen. Dadurch geriet die Thujenhecke im Garten auf einer Länge von ca. sechs bis sieben Meter in Flammen.

Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand

Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Bregenz-Vorkloster gelöscht werden. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Im Einsatz waren zehn Mann mit einem Tanklöschfahrzeug, einem Löschfahrzeug sowie Beamte der Bundes- und Stadtpolizei Bregenz.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • 64-Jähriger setzt seine Thujenhecke in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen