Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

64. Generalversammlung des Radclubs

Das Präsidium des Radfahrclubs zog eine positive Bilanz.
Das Präsidium des Radfahrclubs zog eine positive Bilanz. ©Dieter Kohler
Bludenz (dk). Der ÖAMTC Radfahrclub Sparkasse Rätikon Bludenz zählt zu  den Traditionsvereinen in der Alpenstadt. Kürzlich zog der Club mit seinen beiden Sektionen Renn- und Breitensport sowie BMX Bilanz.
Generalversammlung Radclub

Präsident Dieter Kohler konnte im Gasthaus Löwen rund 60 Gäste und Mitglieder begrüßen. Die beiden Sektionsobmänner Günter Buda (Renn- und Breitensport) und Herbert Dür zogen in ihren Berichten eine positive Bilanz, die von zahlreichen Aktivitäten geprägt waren. Die Kassaberichte von Christa Pritz (Renn- und Breitensport) sowie Reinhold Oberhammer (BMX) wiesen aufgrund der großen Aufwändungen und Investitionen Abgänge auf, die jedoch durch die Auflösung von Rücklagen abgedeckt werden konnten.
Zahlreiche Ehrungen
 

Einen Schwerpunkt des Abends bildeten die zahlreichen Ehrungen für ausgewöhnliche sportliche Leistungen und langjährige Vereinstreue. Höhepunkt dabei war sicher die Verleihung der Sportehrennadel der Stadt Bludenz an Hannah Muther für ihren Österreichischen BMX-Meistertitel durch Bürgermeister Mandi Katzenmayer. Dieser stellte in seiner anschließenden Wortmeldung dem Verein ein gutes Zeugnis aus, ebenso wie der Präsident des Vorarlberger Radsportverbandes Horst Böhler. Mit einer Vorschau auf die vielen geplanten Vorhaben in der kommenden Saison klang diese harmonische und familiäre Versammlung aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • 64. Generalversammlung des Radclubs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen