AA

63. Jahreshauptversammlung des Gesangverein Hohenems

Bei der 63. Jahreshauptversammlung des Gesangverein Hohenems am 1. April im Hotel Schiffle konnte Obmann Walter Gross neben den Sängern zahlreiche Ehrengäste, Ehrenzeichenträger und Ehrenmitglieder begrüßen , darunter Vizebürgermeister und Kulturstadtrat Günter Linder, Stadtrat Arnold Hämmerle, Alfred Collini, Horst Amann, Alfons Mathis I, Karl Jäger, Helmut Zeller und anderen.

Der Mitgliederwart Alfons Mathis II verlas in seiner gewohnt genauen Statistik die Anwesenheitsliste und wies auf einen sehr guten Probenbesuch mit 88% hin.
Natürlich wurde mit einem Lied der verstorbenen Mitglieder; Konsul Anton Fend, der der 1. Obmann bis 1951 war und Atbürgermeister Dipl. Ing. Otto Amann, ein großer Gönner des Vereins, gedacht. Chorleiter Daniel Andre’ Vitek gratulierte den Sängern für das Erfolgreich Abgelaufene Jahr, wie Sängerball, Sängerwerbung, Perlen des Schlossberg, Hochzeit von Arno Mathis, Adventkonzert im Rittersaal u.v.a. Besonders die Gute und Konstruktive Zusammenarbeit hob er hervor.

Rückblick und Weitblick
Kassier Arnold Hämmerle konnte wieder eine positive Bilanz über das vergangene Abwechslungsreiche Jahr präsentieren und bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit. Nur die Gemeinsamkeit führt zum Ziel. Chronist Josef Kloiber rief in seinen Rückblick des abgelaufenen Jahres noch einmal die zahlreichen Aktivitäten in Erinnerung.

Ehrungen
Karl Radl und Klaus Waterkamp wurden für 25 Jährige Chorzugehörigkeit vom Chorverband Vorarlberg ausgezeichnet.

Neuaufnahmen
Ein bis dato einmaliges Ereignis gab es bei dieser JHV. Die sehr intensive Sängerwerbung hatte einen großen Erfolg zu verzeichnen. Es konnten 11 aktive neue Sänger aufgenommen werden. Walter Amann, Michael Amann, Walter Begle, Wilfried Begle, Toni Ederer, Arno Mathis, Clemens Mathis, Markus Klien, Adolf Lagler, Gernot Nesler, Markus Schnetzer. Toni Ederer bedankte sich als neuer Sänger für die Wärme, die Kameradschaft, die Offenheit mit der er aufgenommen wurde. Es ist für jedem eine Freude und Erlebnis bei diesem Chor Mitzusingen. Es werden auch in Zukunft weitere Sänger willkommen geheißen.

Alfred Collini hob in seiner Wortmeldung besonders die Zukunft und das Engagement des Vereines hervor. Lust zum Singen, Begeisterung sollte immer im Vordergrund stehen.
Der Vizebürgermeister und Kulturstadtrat Günter Linder bedankte sich für die Einladung und überbrachte die Grüße der Stadt. Das Jahr 2010 wird sehr positiv in die Vereinsgeschichte eingehen. Er bedankte sich für das Vielseitige Soziale Engagement verbunden mit viel Kraft und Erfolg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • 63. Jahreshauptversammlung des Gesangverein Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen