AA

6-Jähriger auf Schulweg schwer verletzt

In Hörbranz ist am Dienstag ein 6-jähriger Bub auf dem Schulweg schwer verletzt worden. Der Schüler wollte die Straße überqueren. Eine Pkw Lenkerin sah den Bub vermutlich zu spät und konnte nicht mehr bremsen.

Der Schüler wurde vom Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt er einen Oberarmbruch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 6-Jähriger auf Schulweg schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.