55-jähriger Landwirt vor Gericht

Feldkirch - Jener 55-jährige Allgäuer Landwirt, der versucht hatte, im April 2011 vier landwirtschaftliche Geräte aus einem Handelsbetrieb in Hohenems zu entwenden, musste sich am Dienstag vor Gericht verantworten.

Der Mann kam insgesamt vier Mal, schraubte zwei Mähwerke, einen Heuwender und einen Schneepflug an seinen Traktor und machte sich auf und davon. Selbst die Polizei konnte ihn nicht stoppen.

Landwirt plädiert auf Unzurechnungsfähigkeit

Vor Gericht beantragte sein Verteidiger Christoph Dorner, ein Sachverständigengutachten einzuholen. „Mein Mandant war damals nicht zurechnungsfähig“, so der Anwalt. Der Prozess wurde infolgedessen vertagt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • 55-jähriger Landwirt vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen