Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

53-jähriger Bregenzer beim Wandern tödlich verunglückt

Bregenzer wanderte zum Zitterklapfen in Au.
Bregenzer wanderte zum Zitterklapfen in Au. ©Symbolbild/Wikipedia, Böhringer Friedrich
Au, Bregenz -Ein 53-jähriger Mann aus Bregenz wanderte am Dienstagabend zum Gipfel des Zitterklapfen im Gemeindegebiet Au. Der Bregenzer stürzte und zog sich tödliche Kopfverletzungen zu.

Auf einer Seehöhe von 2.195 Meter dürfte der Wanderer auf dem Weg zu Sturz gekommen sein. Dabei stürzte er wenige Meter ab und zog sich tödliche Kopfverletzungen zu, berichtet die Polizei.

Erst am Tag darauf wurde der Verunglückte von einem vorbeikommenden Wanderer aufgefunden. Dieser alarmierte umgehend die Rettungskräfte.

(VOL.AT, Polizei)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 53-jähriger Bregenzer beim Wandern tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.