Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

5000 Euro erwirtschaftet

Die Feldkircher Kapuzinerbrüder im Klostergarten mit Bruder Guardian Franz (4. von rechts)
Die Feldkircher Kapuzinerbrüder im Klostergarten mit Bruder Guardian Franz (4. von rechts) ©Manfred Bauer
Feldkirch. (sm) Julia Penninger, die Initiantin und Managerin des Klostermarktes mit ihrem Team haben trotz der Schlechtwettervariante (unter dem Flugdach im Klosterhof) ein Spitzenergebnis erwirtschaftet.
Erfolgreicher Klostermarkt

Der Reinerlös brachte dem Kapuzinerkloster Feldkirch eine Summe von 5000 Euro ein, die von Julia Penninger bereits in bar an Guardian Bruder Franz übergeben wurde. „Im Namen der Feldkircher Kapuziner möchte ich mich hier an dieser Stelle ganz herzlich für das enorme Kaufinteresse der Besucherinnen und Besucher bedanken. Dieses Ergebnis ist umso überragender, da wir ja heuer zum ersten Mal die Schlechtwetter-Variante aufbauen mussten und die Entwicklung der einzelnen Stände so nicht erwarten durften“ meint Julia Penninger rückblickend. 

Vergelt´s Gott

Das tolle Ergebnis wurde u.a. mit dem Verkauf einer großartigen, aus den 40er Jahren stammenden Märklin-Eisenbahn, mit wunderbaren Bildern des Feldkircher Malers Eugen Jussel, sowie aus wahren Schätzen aller Epochen erzielt. Die erfreuliche Entwicklung des Klostermarktes spiegelt sich zum Vergleich der Erlöse von 2010 wider, wo damals bei schönem Wetter 2000 Euro erzielt wurden. Ebenfalls bei schönem Wetter wurden 2011 4000 Euro eingenommen und nun heuer eben das Rekordergebnis von 5000 Euro bei schlechtem Wetter. Selbstredend kann ein Klostermarkt nur so gut sein, wie die abgegebene Ware – deshalb ist es dem Guardian Br. Franz und der Organisatorin ein besonderes Anliegen, allen Spendern ein herzliches Vergelt´s Gott zu sagen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • 5000 Euro erwirtschaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen