Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

500 Musikanten spielten auf

Bild: Die Gastkapellen erhielten diese "Brotbild", kreiert von Bäckermeister Sepp Schertler als Geschenk der Stadt Feldkirch.
Bild: Die Gastkapellen erhielten diese "Brotbild", kreiert von Bäckermeister Sepp Schertler als Geschenk der Stadt Feldkirch. ©Manfred Bauer
Bilderserie

Tausende Blasmusikfans erlebten in Feldkirch eine tolle Nacht der Blasmusik mit 500 Musikantinnen und Musikanten.

Feldkirch. Die zehnte “Nacht der Blasmusik” im historischen Ambiente der Feldkircher Innenstadt und einem herrlichen Sommerabend war wieder ein voller Erfolg. Tausende Blasmusikfreunde aus dem In- und Ausland waren in die Montfortstadt gekommen und sie wurden reichlich belohnt. Eröffnet wurde die Nacht der Blasmusik auf im Gymnasiumhof mit Konzerten der Jungmusikanten der Feldkircher Musikvereine. Diese wurden von den Gästen begeistert aufgenommen und erhielten von den zahlreichen Besuchern im Gymnasiumhof viel Applaus.

“Brotbild”

Nach dem Marsch der neun teilnehmenden Musikvereine durch die Innenstadt spielten die fünf Musikvereine der Stadt Feldkirch in einem Gemeinschaftskonzert im Gymnasiumhof auf. Den Gastvereinen aus Thal (Schweiz), Frastanz, Satteins, und Zwischenwasser überreichte Stadträtin Dr. Barbara Schöbi-Fink danach das von Feldkircher Bäckermeister Hans Sepp Schertler kreierte “Brotbild” und lobte den Einsatz der Musikanten für diesen tollen Abend. Besonderes Lob hatte die Stadträtin für die Jugend- und Vereinsarbeit der Feldkircher Blaskapellen.

Jungmusikanten

Im Anschluss an das Gemeinschaftskonzert der fünf Feldkircher Musikvereine begeisterten die Gastvereine auf dem Sparkassenplatz, bei der Dogana, im Rösslepark und im Gymnasium die Blasmusikfreunde bis spät in die laue Sommernacht hinein. So blieb eigentlich nur ein Wunsch offen, dass im kommenden Jahr diese “Nacht der Blasmusik” wieder stattfindet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • 500 Musikanten spielten auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen