AA

50 Mill. Euro Schaden bei ÖBB

Auch die Bilanz der ÖBB nach dem Hochwasser in Niederösterreich fällt ernüchternd aus. 80 Kilometer Bahngleise überflutet. Kamptalbahn am stärksten betroffen.

80 Kilometer Bahngleise waren von den Überflutungen betroffen, erste grobe Schätzungen gehen von einem Gesamtschaden in der Höhe von 50 Mill. Euro aus. „Zu Spitzenzeiten verzeichneten wir bis zu 50 Unterbrechungen auf unseren Strecken“, berichtet Johann Rankl, Sprecher der ÖBB-NÖ.

Umso beachtlicher sind deshalb die Leistungen der Aufräumtrupps, denn heute, Donnerstag, waren lediglich noch drei Bahnverbindungen gesperrt: Nämlich die Strecken Krems – Kirchberg am Wagram, Hadersdorf am Kamp – Etsdorf – Strass sowie die gesamte Kamptalbahn von Hadersdorf am Kamp nach Rosenburg. „Wir haben stets versucht, die Gesamtmobilität der Menschen aufrecht zu erhalten – und ich glaube, dass und das sehr gut gelungen ist“, fügt Rankl hinzu.

Auf sämtlichen noch beeinträchtigten Verbindungen sind Schienenersatzverkehre eingerichtet. Sogar das vom Hochwasser schwer getroffene Kamptal wird mit Bussen von Hadersdorf, über Langenlois und Rosenburg, bis nach Horn mit öffentlichem Verkehr versorgt.

Sehr schwierig gestalten sich hingegen die Aufräumarbeiten in manchen Regionen. Auch hier ist das Kamptal an erster Stelle zu nennen. „Wir haben teilweise sogar Probleme, überhaupt zu den beschädigten Gleisen oder Bahnsteigen zu kommen, weil die Zufahrtsstraßen ebenfalls beschädigt sind“, so Rankl zur APA. „Aber die Kollegen leisten großartige Arbeit – rund um die Uhr.“ Dennoch, so schätzt der ÖBB-Sprecher, sei mit einer Wiederinbetriebnahme der Kamptalbahn frühestens Anfang Oktober zu rechnen.

Die bisher erhobene Schadenssumme werde sich jedoch noch erhöhen, denn der Schienenersatzverkehr und die Befreiung des Gleisschotters von den Schlammmassen sei zu den Gesamtkosten noch hinzuzurechnen, betonte Rankl. Teilweise sei der Boden noch aufgeweicht und einige Stützmauern aufgerissen, was die Reparaturarbeiten zusätzlich erschwert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • 50 Mill. Euro Schaden bei ÖBB
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.