Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

50 Jahre Theater am Kornmarkt

Das Land Vorarlberg, die Stadt Bregenz und das Vorarlberger Landestheater feiern heuer gemeinsam den fünfzigsten Geburtstag des Theaters am Kornmarkt mit einem Festakt.

Außerdem gibt es eine Vorstellung der “Geier-Wally” am Samstag, 18. Juni, sowie ein “Theaterfrühstück” und einen Tag der offenen Tür am Sonntag, 19. Juni 2005. Landeshauptmann Herbert Sausgruber bezeichnete in seiner Ansprache beim Festakt am Samstag die Einrichtung des Theaters am Kornmarkt als den “zweifellos wichtigsten Impuls für die jüngere Theatergeschichte Vorarlbergs”.

Im Frühsommer 1955 wurde das altehrwürdige Bregenzer Kornhaus frisch renoviert seiner Bestimmung als “Theater am Kornmarkt” übergeben. “Das, was symbolträchtig im Jahr des Staatsvertrags begonnen hat, ist zu einem zeitgemäßen Programmtheater herangereift, das seinen kulturpolitischen Auftrag heute bestens erfüllt”, betonte der Landeshauptmann.

Für etliche junge Schauspieltalente wurde das Haus am Kornmarkt inzwischen zum Sprungbrett in eine internationale Theaterkarriere. Andere wurden durch langjährige Engagements zum liebgewonnenen Urgestein des heimischen Bühnengeschehens – Sausgruber: “Die vier bisher im Haus tätigen Intendanten Richard Wegeler, Alexander Freihart, Bruno Felix und Harald Petermichl haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet.”

Rolle der Festspiele

Untrennbar verbunden, so Sausgruber, ist die Erfolgsgeschichte am Kornmarkt mit den Bregenzer Festspielen, die in diesem Haus zweifellos viele Glanzlichter gesetzt haben: Von den fünfziger Jahren bis zur Gegenwart wurde das Theater am Kornmarkt im Rahmen der Festspiele als Opern-, Operetten- und Schauspielhaus benützt – “Hautnah konnte man die Stars der großen österreichischen und deutschen Bühnen hier in unvergesslichen Inszenierungen erleben” (Sausgruber). Der Landeshauptmann weiter: “Die aktuellen Besucherzahlen zeigen, dass die Bevölkerung das Angebot des Hauses in hohem Maße akzeptiert und erlauben einen überaus positiven Ausblick in die künftige Theaterlandschaft Vorarlbergs.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 50 Jahre Theater am Kornmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen