Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

50 Jahre Rotary‐Club Bregenz: „Weitergabe des Feuers“ - Jubiläumsfeier mit rund 100 Gästen

Die künftige Präsidentin des Rotary-Clubs Bregenz, Martina Pointner, Präsident Thomas Klagian und die frühere Präsidentin Daniela Koller bei der Feier zum 50-Jahr-Jubiläum im Casino-Restaurant Falstaff in Bregenz.
Die künftige Präsidentin des Rotary-Clubs Bregenz, Martina Pointner, Präsident Thomas Klagian und die frühere Präsidentin Daniela Koller bei der Feier zum 50-Jahr-Jubiläum im Casino-Restaurant Falstaff in Bregenz. ©Copyright: Dietmar Mathis
Freundschaft und soziales Engagement: Seit 50 Jahren sind das die zwei wesentlichen Säulen des Rotary Clubs Bregenz. Bei der Jubiläumsfeier im Casino‐Restaurant Falstaff richtete sich der Blick der über 100 Gäste sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft.
50 Jahre Rotary Club Bregenz

„Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.“ Passend zum 50‐Jahr‐Jubiläum des Rotary‐Clubs Bregenz hatte Präsident Thomas Klagian sein Motto gewählt. „Das Feuer“, das sind für ihn rotarische Werte wie Freundschaft, Wahrheit und Fairness. Sie weiterzugeben, dafür lohne sich das Engagement, unterstrich auch Governorin Barbara Wolf‐Wicha. Respekt sei eine rotarische Grundhaltung: „Das heißt auch, Menschen mit anderen Religionen und aus anderen Ländern zu achten und nicht von vornherein den Stab über sie zu brechen.“

Dass es auch unter Freunden Diskussionen gibt, daran erinnerten die beiden Gründungsmitglieder, Neurologe Georg Scharfetter und Bauunternehmer Walter Heinz Rhomberg, der vor knapp 20 Jahren Verena Brunner‐Loss als erste Frau in den Club holte. Moderatorin Daniela Koller entlockte auch anderen langjährigen Mitgliedern wie Juwelier Tilman Kuner oder Seilbahntechniker Wolfgang Allgeuer einige Anekdoten.

Incoming‐Präsidentin Martina Pointner verkaufte eine von Tone Fink gestaltete Kochschürze an die Gäste, darunter Sieghard Baier, Helfried Fussenegger, Friedrich Faigle, Katharina Rhomberg oder Thomas Hackspiel. Der Erlös kommt sozialen Zwecken zugute. Glückwünsche der anderen Vorarlberger Clubs überbrachten Hanno Loewy (RC Vorarlberg), Reinhold Rinner (RC Bregenzerwald), Stefan Fischnaller (RC Feldkirch), Franz Stoß (RC Dornbirn) und Andreas Huber (RC Bludenz).

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 50 Jahre Rotary‐Club Bregenz: „Weitergabe des Feuers“ - Jubiläumsfeier mit rund 100 Gästen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen