50 glückliche gemeinsame Jahre

Zum 50. Hochzeitstag wünscht sich das Paar noch viele schöne Jahre.
Zum 50. Hochzeitstag wünscht sich das Paar noch viele schöne Jahre. ©Privat
Hochzeitsbild

Dornbirn. Vor über 50 Jahren zog es auch Karoline Zirngast und Othmar Pichler ins Wirtschaftswunderland Vorarlberg. Mit dem Schnellzug erreichte Othmar Pichler an einem Augustmorgen 1960 Dornbirn und wurde von einem Kollegen eingeladen, die Dornbirner Messe zu besuchen. Auch Karoline Zirngast sah sich mit Freundinnen in der Messehalle um und begegnete im Wirtschaftszelt prompt Othmars Blick. Als sie sich eine Woche später zufällig in der Stadt begegneten, freuten sich beide über das Wiedersehen und beschlossen, sich öfter zu treffen. Karoline war seit April in der Messestadt und arbeitete bei der Firma Elastisana als Näherin. Ihr Elternhaus stand in Kaindorf bei Leibnitz in der Steiermark, wo sie mit zwei Geschwistern wohlbehütet aufgewachsen war. Othmar kam in St. Michel bei Leoben in der Obersteiermark zur Welt. Mit seinen vier Geschwistern erlebte auch er schöne Kinder- und Jugendjahre. Nach der Schule absolvierte er erfolgreiche eine Lehre zum Autoelektriker und Automechaniker in Leoben.

Start in die gemeinsame Zukunft
Für die beiden Steirer war es in den frühen 1960er-Jahren eine große Herausforderung, in der Fremde heimisch zu werden. Das war nicht immer einfach, doch gemeinsam meisterten sie alle Herausforderungen und bestellten nach einem Jahr das Aufgebot. Mit den Familien feierten sie bei hochsommerlichen Temperaturen am 2. September 1961 in der Steiermark ein großes Hochzeitsfest und nahmen gerne die vielen Glück- und Segenswünsche mit auf die Hochzeitsreise zurück nach Dornbirn. Ein kleines Zimmer war ihr erstes Zuhause, das sie sich gemütlich einrichteten. “Mein Vater wollte uns ein Moped kaufen. Wir mussten ihm dann sagen, dass wir lieber einen Kinderwagen hätten, denn unsere Elke hatte sich angemeldet”, erinnert sich die Jubilarin. “Nun wurde auch das Zimmer zu klein und wir haben uns sehr gefreut, als wir endlich eine Wohnung im Weihermäder bekommen haben.” Othmar Pichler arbeitete inzwischen bei der Firma Wehinger in Dornbirn, wo sein profundes Wissen sehr geschätzt wurde. 1966 stellte sich Sohn Gerhard ein und 1970 wurde die Wohnung in Kastenlangen 12 bezogen.
Neben dem Haushalt und den Kindern leistete Karoline mit Heimarbeit ihren Beitrag zum Familieneinkommen. “Das war eine harte Zeit, denn ich bin kaum noch aus dem Haus gekommen und so war ich froh, als ich bei der Firma Glas Mäser arbeiten konnte und dann bei familia Arbeit fand, 17 Jahre war ich dort, bis zu meiner Rente”, erzählt Karoline Pichler.
Neben der vielen Arbeit kam die Freizeit auch nicht zu kurz. Besonders gerne wurde das Tanzbein geschwungen und nachdem beide berufstätig waren konnten sie sich auch schöne Reisen leisten. Spanien, die Türkei, Griechenland, Italien und Mallorca wurden beliebte Urlaubsziele und auch die Familien in der Steiermark wurden regelmäßig besucht.
Nach 36 Jahren bei der Firma Wehinger trat Othmar Pichler in den wohlverdienten Ruhestand und widmet sich seither mit großer Freude seinem Garten, in dem er mit viel Liebe Gemüse und Blumen zieht und dem Klappern seines großen Klapotz (Windrad) zuhört. Selbstverständlich werden die Gartenfrüchte von ihm auch zu feinsten Menüs verarbeitet. Die Jubilarin hält sich mit Rätseln geistig fit und genießt die Ruhe zu Hause. Die beiden Kinder sind verheiratet und die fünf Enkelkinder sind der ganze Stolz des Paares. Überhaupt wird das Familienleben großgeschrieben und so oft es geht zusammengesessen. Gesundheitlich geht es beiden gut bis auf die kleinen Wehwehchen, die halt mit dem Alter so kommen.
Zum 50. Hochzeitstag wünschen sich Karoline und Othmar Pichler hauptsächlich Gesundheit und dass es ihnen weiter so gut geht. Das Jubiläum feiern sie mit der Erneuerung ihres Eheversprechens in der Lorettokapelle in Lustenau und anschließend im Gasthaus “Schwanen” in Höchst, wo auch ein Neffe für sie aufspielen wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • 50 glückliche gemeinsame Jahre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen