AA

50.000 Euro für Bauernstiftung

Strahlender Sonnenschein und eine bestens gelaunte Schar von mehr als 2000 Gästen hatte sich gestern zu einem Benefizkonzert zugunsten der Bergbauernstiftung versammelt. 

Das Konzert fand auf der Terrasse beim Alpengasthof Muttersberg von Silvretta-Nova-Boss Walter Klaus (“ Wir werden der Stiftung mindestens 50.000 Euro überweisen können“ ) und dessen Lebensgefährtin Eva Lang statt.

Jazz und Marschmusik

Bei zünftiger Marschmusik der Militärmusik Vorarlberg sowie Swing und Jazz vom ApËro Jazztett, bei dem auch die Mediziner Peter Gartner und Thomas Bärenzung ins Saxophon blasen, ließen es sich nicht nur LH Herbert Sausgruber mit Ilga, die Landesräte Manfred Rein mit Angelika, Erich Schwärzler mit Kathi sowie LT-Präsident Gebhard Halder, LWK-Präsident Josef Moosbrugger, Anwalt Adolf Concin mit Karo gut gehen. Nachdem Marianne Mathis als Moderatorin gemeinsam mit Silvretta-Nova-Vorstand Heinrich Sandrell bei einer Versteigerung von Auktionspreisen wie einem “ Pirschgang auf eine Erntegams“ 4000 Euro für die Stiftung erzielt hatte, stand sowohl für die VIW-Chefs Ludwig Summer und Christoph Germann als auch für Bürgermeister wie Mandi Katzenmayer, Rudolf Lerch, Pius Natter, Martin Netzer, Pius Simma oder Arno Salzmann das gemütliche Beisammensein im Mittelpunkt. Weiters unter den zahlreichen Gästen: Margarethe Batlogg, Ehefrau des Begründers der Bergbauernstiftung Ignaz Batlogg, Oberst Günther Wieser und Tourismusdirektor Arno Fricke.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 50.000 Euro für Bauernstiftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen