AA

5.200 Gäste besuchten "Feldkirch Festival"

Feldkirch - Mit insgesamt 5.200 Besuchern hat das am Sonntag zu Ende gegangene "Feldkirch Festival" eine durchschnittliche Auslastung von 85 Prozent erreicht.

“Wir haben erreicht, mit dem Programm unterschiedlichste Zielgruppen anzusprechen und in interdisziplinären Projekten miteinander in Kontakt zu bringen”, teilte der der künstlerische Leiter Philippe Arlaud in einer Aussendung zufrieden mit. Man werde sich auch im nächsten Jahr bemühen, besonders das junge Publikum für die Künste zu begeistern.

Das heurige Programm mit insgesamt 15 Veranstaltungen stand unter dem Motto “Anders hören und anders sehen”. Mehr als 290 Künstler aus zehn Ländern, darunter 70 Nachwuchsmusiker, warteten mit Instrumentalmusik, Gesang, Tanzperformance, Videokunst und Lichtinstallation in Feldkirch auf. Mit großer Begeisterung wurde insbesondere die Uraufführung des Tanzspektakels “Kataka” – einer speziellen Fassung von Kleists Drama “Penthesilea” – aufgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • 5.200 Gäste besuchten "Feldkirch Festival"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen