AA

48 neue Wohnungen für Dornbirn

Hohe Wohnqualität: Wohnen ab dem ersten Stock durch Gebäudesockel
Hohe Wohnqualität: Wohnen ab dem ersten Stock durch Gebäudesockel ©Edith Rhomberg
Alpenländische Heimstätte baute Wohnungen für rund 150 Menschen und investierte 5,6 Millionen Euro.
Schlüsselübergabe Wohnanlage Alpenländische Heimstätte

Dornbirn. Gut eineinhalb Jahre nach dem Spatenstich an der Adresse Erlgrund 14, 14a und 14b konnten am Dienstag 48 Wohnungen in drei Häusern pünktlich an die Mieter übergeben werden. Prok. Wilhelm Muzyczyn, Leiter der Geschäftsstelle Vorarlberg der Alpenländischen Heimstätte erklärte die Firmenphilosophie so: „Wir legen Wert auf hohe Qualität was den Standort unserer Wohnanlagen betrifft, auf Nachhaltigkeit, auf gute Grundrisse und hohe Bauqualität“. Letztere sieht er erfüllt durch die Architekten ArGe Architekten Hörburger-Kuess und Rhomberg-Bau als Generalunternehmer. Die feierliche Schlüsselübergabe an die Bewohner, die die Häuser neben dem Hermann-Gemeiner Park mit Leben erfüllen werden, übernahmen Bürgermeisterin Andrea Kaufmann und Stadtrat Walter Schönbeck. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen, es ist eine sehr schöne Anlage“, betonte Dornbirns Stadtoberhaupt, als sie  in lauter zufriedene und erwartungsvolle Gesichter blickte. Der von vielen schon lang ersehnte Anlass wurde mit einem feinen Mittagessen und dem Kennenlernen der neuen Wohnungsnachbarn fortgesetzt.

 

Fact Box Wohnanlage V126, Dornbirn Erlgrund

Bauherr: Alpenländische Heimstätte, Vorarlberg
Architekt: ArGe Architekten Hörburger-Kuess,
Generalunternehmer: Rhomberg Bau GmbH, Bregenz
Investitionsvolumen: ca. EUR 5,6 Mio.
Wohnungen gesamt: 48
Baukörper: drei
Geschosszahl: Sockelgeschoss+3
Wohnnutzfläche: ca. 856 m2
Besonderheiten: Energiesparende Passivhausqualität mit kontrollierter Be- und Entlüftung; durchgängige Barrierefreiheit;
41 PKW- Einstellplätze sowie 22 weitere Abstellplätze

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • 48 neue Wohnungen für Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen