AA

44 Hanfpflanzen und 100 Gramm Marihuana sichergestellt

Hanf im Wert von 20.000 Euro sichergestellt
Hanf im Wert von 20.000 Euro sichergestellt ©Bilderbox
Feldkrich - Zwei Männer werden verdächtigt, in den vergangenen Jahren insgesamt zwölf Kilo Marihuana angebaut und dieses um rund 60.000 Euro verkauft zu haben.

Bei einer Hausdurchsuchung in einer Feldkircher Wohnung wurden bereits letztes Jahr eine Indoor-Hanfpflanzanlage mit 44 Pflanzen und ca 100 Gramm Marihuana sichergestellt. Aus den beschlagnahmten Hanfpflanzen konnten ca 1.900 Gramm getrocknete Frucht- und Blütenstände gewonnen werden.

Hanf um 60.000 Euro verkauft

Der Wert des sichergestellten Marihuanas und der erntereifen Hanfpflanzen beträgt rund 20.800 Euro. Die beiden Männer (57 und 47 Jahr alt) sollen  im Zeitraum 2011 bis Oktober 2014 durch die Aufzucht von Hanfpflanzen mindesten zwölf Kilogramm Marihuana erzeugt zu haben. Das Rauschgift soll zum Kilopreis von 5.000 Euro an eine unbekannte Frau weitergegeben worden sein. Die Verdächtigen wurden der Staatsanwaltschaft Feldkirch auf freiem Fuß angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • 44 Hanfpflanzen und 100 Gramm Marihuana sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen