Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Boxtraining für Jugendliche

Boxgruppe Villa K.
Boxgruppe Villa K. ©www.villak.at
Im Rahmen des heurigen JSA Projekts „Mach es zu deinem Projekt“ wird auf Selbstbestimmung der Jugendlichen gesetzt. Bei der Eröffnungsveranstaltung war es ein Wunsch der Jugendlichen in der Villa K. ein regelmäßiges Boxtraining durchzuführen.

Zwei  Jugendliche, die selbst schon seit Jahren Boxsport betreiben boten sich an, das Training zu leiten. Die Voraussetzung von unserem Jugendarbeiter*innen-Team war, dass sich das Training auf den Aspekt der Fitness und dem Abbau von Aggressionen in einem betreuten Setting beschränkt. Das Training wird immer von einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin der Villa K. aktiv betreut.

Der gewaltpräventive Aspekt des Trainings steht im Vordergrund. Das Training findet einmal wöchentlich statt und ist für Jungen und Mädchen ab 11 Jahren konzipiert. Es gibt eine gemeinsam beschlossene Vereinbarung von bestimmten Regeln und eine beschränkte Teilnehmer*innenzahl für die Boxgruppe. Ring frei für unsere Jugendlichen der Villa K!

Villa K. – Offene Jugendarbeit Bludenz

www.villak.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Boxtraining für Jugendliche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen