Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pegida-Demos auch in Österreich?

Ein Pegida-Marsch am 12. Jänner in Dresden.
Ein Pegida-Marsch am 12. Jänner in Dresden. ©EPA
Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Die „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) wollen ab 2. Februar auch in Österreich demonstrieren. Ist das zu begrüßen?

Der österreichische Ableger, der auf Facebook mehr als 10.000 Sympathisanten zählt, bedauerte die Absage der Dresdner Pegida-Demonstration am Montag infolge von Anschlagsdrohungen. Ebenso wie die Dresdner Bewegung rief Pegida Österreich ihre Anhänger auf, anstelle des Protests am Montagabend eine Kerze ins Fenster zu stellen und die Landesflagge aus dem Fenster zu hängen. Für den 2. Februar wurde ein Protestmarsch in Wien angekündigt.

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Die letzte Frage des Tages

Im Sicherheitspaket zur Terrorbekämpfung sind zwei Hubschrauber für das gesamte Bundesgebiet vorgesehen. Reichen zwei aus?

  • Ja – 24,59 Prozent
  • Nein – 75,41 Prozent

972 Umfrage-Teilnemher

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Pegida-Demos auch in Österreich?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen