Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

4:1 Kantersieg gegen Schlins

Kampf um jeden Ball beim Oberland-Derby Schruns - Schlins
Kampf um jeden Ball beim Oberland-Derby Schruns - Schlins ©Huber
FC Schruns - FC Schlins

Mit einem 4:1 Kantersieg kehrte der Golm FC Schruns wieder auf die Siegerstraße in der Fußball Landesliga zurück. Das Team von Trainer Bata Jovic musste zwar mit einer Notelf antreten, aufgrund der Verletzungen von Andi Loretz und Christian Suppan war der Kader an seine Grenzen gestossen, konnte dennoch das Spiel ganz klar beherrschen. Zwar endete die erste Spielhälfte noch ohne Tore, die zweiten 45 Minuten sollten die Zuschauer allerdings auf ihre Kosten kommen lassen. Schruns begann wie aus der Pistole geschossen, nach nicht einmal zwei Minuten Christian Loretz mit einem herrlichen Tor zur Führung. Praktisch im Gegenzug der Ausgleich für Schlins durch ein Eigentor. Dann spielten aber nur die Schrunser, noch einmal Christian Loretz und Johannes Ganahl mit einem Doppelpack sorgten für den Endstand

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • 4:1 Kantersieg gegen Schlins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen