Debattieren leicht gemacht

Debattieren leicht gemacht
Debattieren leicht gemacht
Über 350 Jugendliche haben an mehreren aha-Workshops zum Thema „Debatte und Gesprächsrhetorik“ teilgenommen.

Frei reden können, Dinge anschaulich und präzise auf den Punkt bringen, einen eigenen Standpunkt finden und vertreten, aufmerksam zuhören und auf andere eingehen aber auch gegensätzliche Meinungen aushalten – das alles waren Themen der aha-Workshops „Debatte und Gesprächsrhetorik“. Auf sehr lebendige und praxisnahe Art und Weise haben insgesamt 368 Jugendliche aus Mittelschulen, polytechnischen Schulen, Gymnasien, berufsbildenden Schulen, Lehrbetrieben und Jugendorganisationen bei 16 Workshops miteinander debattiert.

Mehr Sicherheit im Auftreten

Jeder der Workshops verlief unterschiedlich, doch zwei Dinge hatten alle Workshops gemeinsam: Eine Abschlussdebatte, bei der die sensationelle Steigerung der Teilnehmenden im Vergleich zum Anfang wortreich belegt wurde sowie Rückmeldungen, die zeigen, dass sich die jungen Leute nun sicherer fühlen im Argumentieren und Reden vor Publikum. Und neben alledem faszinierte die jugendlichen TeilnehmerInnen der Referent:
Simon Drescher, der Sieger des deutschlandweiten Wettbewerbs „Jugend debattiert“ und selbst Rhetoriker, überzeugte mit eigenen Redebeiträgen und spritzigen Inputs.

Workshopreihe „Jugend & Politik“

Weitere Workshops und Events zu Politik, Medien und Meinungsbildung ̶ alle unterstützt vom Jugendreferat beim Amt der Vorarlberger Landesregierung – werden laufend vom aha angeboten. Neu im Programm ist zum Beispiel der Workshop „Film im Fokus“ mit Film- und Politikwissenschaftler Mag. Alexander Dibiasi. Detaillierte Infos zum Workshop und zu den weiteren Angeboten finden sich in der aktuellen aha-Broschüre „Jugend & Politik“. Diese liegt im aha Dornbirn, Bregenz und Bludenz auf. Alle Infos findet man auch unter www.aha.or.at/angebot.
In den Workshops „Debattieren“ trainierten über 350 Jugendliche ihre Kommunikationskompetenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Debattieren leicht gemacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen