AA

36-jähriger Drogendealer verhaftet

Ein in Dornbirn wohnhafter Drogendealer hat sich in Deutschland gestellt, nachdem im Mai sein mit Cannabiskraut bestücktes Motorrad abgefangen worden war. Seit 2002 hat er Cannabisharz nach Vorarlberg geschmuggelt.

Nach Angaben der Sicherheitsdirektion wird der Mann verdächtigt, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin seit 2002 mindestens fünf Kilogramm Cannabisharz nach Vorarlberg geschmuggelt und im Großraum Bregenz und Dornbirn verkauft zu haben.

Das Paar hat in den vergangenen zwei Jahren mit präparierten Motorrädern größere Mengen Cannabisharz von Indien über Deutschland nach Österreich eingeführt. Im Mai 2004 konnte in der deutschen Region Allgäu aber ein Motorrad abgefangen werden, in das 5,5 Kilo Cannabisharz und 75 Gramm Rohopium eingebaut waren. Das Suchtgift war für Vorarlberg bestimmt. Ins Ländle waren zuvor seit 2002 bereits mindestens fünf Kilogramm Cannabisharz geschmuggelt worden.

Während sich der 36-Jährige in Deutschland in Untersuchungshaft befindet, wurden seine Lebensgefährtin sowie zwei weitere Mittäter auf freiem Fuß angezeigt. Ebenfalls eine Anzeige erhielten zehn Personen, die zu den Hauptabnehmern des Drogendealer-Paares zählten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 36-jähriger Drogendealer verhaftet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.