AA

3400 Runden für guten Zweck

"Der Wettergott ist ein Freund der Lebenshilfe", meint Edgar Mayer, Obmann der Lebenshilfe Feldkirch und freut sich über die 345 Läufer, die am 11. Stundenlauf teilgenommen haben.

Über die Jahre hinweg zu einem richtigen Lauftreff geworden, spurteten neben Marathonläufer Sigi Fröhle und Herwig Tavernaro, Staatsmeister im 800-Meter-Lauf, auch LT-VP Gabriele Nussbaumer und LAbg. Thomas Winsauer, die Stadträte Barbara Schöbi-Fink und Guntram Rederer sowie Norbert und Eveline Schmid insgesamt 3400 Runden durch die Innenstadt. Mit einem kräftigen „Hopp-Hopp“ feuerten Lebenshilfepräsident Johannes Müller sowie Geschäftsführer Heinz-Werner Blum, Ehrenobmann Günter Lampert, LR Greti Schmid und Sparkassen-Vorstandsdirektor Anton Steinberger die Sprinter an. Der Gesamterlös beträgt 16.600 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 3400 Runden für guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen