AA

Live-Ticker zur Testaments-Affäre

Kornelia Ratz mit einer Vertrauensperson und Rechtsanwalt Bertram Grass.
Kornelia Ratz mit einer Vertrauensperson und Rechtsanwalt Bertram Grass. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Am siebenten Verhandlungstag im Prozess um Testamentsfälschungen beim Vorarlberger Bezirksgericht Dornbirn ist am Montag am Landesgericht Salzburg jene Malversation beleuchtet worden, welche die suspendierte Vizepräsidentin des Landesgerichtes Feldkirch, Kornelia Ratz (48), in Auftrag gegeben haben soll.
Der Anklage der Staatsanwaltschaft Steyr (OÖ) zufolge sind sechs Beschuldigte in die zwei manipulierten Nachlassverfahren verstrickt. Der Hauptbeschuldigte Jürgen H. (48) und sein 49-jähriger Angehöriger sind geständig. Die vier weiteren Angeklagten beteuerten ihre Unschuld.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Live-Ticker zur Testaments-Affäre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen