AA

Betonarbeiten beim Werkraumhaus

Die Bodenplatte des neuen Werkraumhauses wurde betoniert.
Die Bodenplatte des neuen Werkraumhauses wurde betoniert. ©Annemarie Kaufmann
Die Arbeiten beim Werkraumhaus schreiten zügig voran.
Werkraumhaus in Andelsbuch

Andelsbuch (ak) Hochbetrieb herrscht auf der Baustelle beim Andelsbucher Bahhnhof. Nach aufwändigen Erdarbeiten sind nun die Betonarbeiten im Gange. In drei Etappen wurde die Bodenplatte des neuen Werkraumhauses erstellt.

Die Region Bregenzerwald verfügt über eine hohe kulturelle Kompetenz, was Handwerk, Architektur und Design angeht. Mit der  Errichtung eines Werkraum-Hauses in Andelsbuch soll ein weiterer Kristallisationspunkt zum Thema „Handwerk und Architektur“ geschaffen werden.

Das an die 2,7 Millionen Euro teure Vorhaben wird auf 700 Quadratmetern alles bieten, was die Bregenzerwälder Handwerksbetriebe brauchen: Ausstellungs- und Informationsmöglichkeiten, Platz für Verwaltung und Schulungen, Vorträge und Veranstaltungen sowie Freiräume zur gesellschaftlichen Interaktion.

Die Umsetzung des Gesamtprojekts, das jetzt mit 125.000 Euro aus der diesjährigen Bund-Länder-Innovationsmillion gefördert wird, erfolgt im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft, an der sich rund zwei Dutzend regionale Partner aus den Bereichen Architektur, Tourismus, Handwerk und Landwirtschaft beteiligen. Kernelement ist die Konzeption eines Architekturwegs mit unterschiedlichen Objekten und markanten Landschaftsorten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Betonarbeiten beim Werkraumhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen