3:0-Erfolg gegen Griechenland

Das österreichische Tischtennis-Herren- Team hat die EM-Qualifikation mit einem klaren 3:0-Heimsieg gegen Griechenland abgeschlossen und sicherte sich damit den zweiten Gruppen-Platz hinter Gruppensieger Kroatien.

Die Griechen waren ohne ihre beiden Topspieler, den Weltranglisten- 15. Kalinkos Kreanga und Ntaniel Tsiokas (111.), angetreten. Werner Schlager war gegen Papagiotis Gionis mit 3:1 erfolgreich, die beiden anderen Partien gewannen Robert Gardos sowie Chen Weixing jeweils zu null. Werner Schlager zeigte sich über den klaren Erfolg erfreut. “Wir können sehr zufrieden sein, haben aber natürlich auch davon profitiert, dass die zwei besten Griechen nicht da waren. Jetzt haben wir das Plansoll erfüllt, das war für die EM-Setzung wichtig.” Der zweite Rang garantiert den ÖTTV-Herren für die Ende März in Belgrad stattfindende Europameisterschaft eine Setzung auf den Plätzen fünf bis acht.

Das Spiel von Kroatien gegen Schweden war für die Gruppenplatzierungen bedeutungslos, die Kroaten standen schon vor dem abschließenden Spieltag als Gruppensieger fest.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • 3:0-Erfolg gegen Griechenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen