Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

3 x 2 Tickets für Andreas Vitáseks „39,2° - Ein Fiebermonolog“

Andreas Vitásek, welcher bereits mit dem Schweizer Kabarettpreis Cornichon ausgezeichnet wurde, „fiebert“ zum ersten Mal im Westen. VORARLBERG ONLINE verlost für die Premiere seines „Fiebermonologs“ für den 6. und den 7. Mai 2011 in Schaan je 3x zwei Tickets. Mitmachen lohnt sich!
Mitmachen und Gewinnen
Homepage TAK
Homepage Andreas Vitasek

Vergangenen Winter spielte Vitásek am Wiener Volkstheater den Rappelkopf in der Neuinszenierung von Raimunds “Alpenkönig und Menschenfeind”. Im März drehte er in Wien den TV-Film “Kebab mit Alles”, unter der Regie von Wolfgang Murnberger. Mit einem Augenzwinkern und der nötigen Portion Selbstironie gelinge es ihm, scheinbar banale Alltagssituationen zu schildern und gleichzeitig nachdenkliche Momente zu schaffen.

Zum Inhalt seines Fiebermonologs

Vitásek hat wieder was zugesagt. Er soll beim Internationalen Drogenkongress einen zum Thema passenden Kurzauftritt absolvieren. Der Termin rückt immer näher und keine Idee für eine Nummer ist in Sicht. Die Familie räumt das Feld, dem kreativen Schub stünde nichts mehr im Weg, wenn da nicht diese leichten Kopfschmerzen und die erhöhte Temperatur wären.

Im fieberheißen Kopf vermischen sich die Kindheit in Favoriten mit den Anforderungen moderner Vaterschaft, verlassen die Anekdoten alle herkömmlichen Grenzen von Zeit und Raum: so schwappt ein Einbrecherduo der 1970er-Jahre über in den Kremser Supermarktüberfall oder vermischt sich Goethes Erlkönig mit den Missbrauchsfällen der Kirche. Und auch der Mops, liebster Vierbeiner von allen, kommt zu Wort.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gewinnspiel
  • 3 x 2 Tickets für Andreas Vitáseks „39,2° - Ein Fiebermonolog“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen