AA

3. ÖBV B-Ranglistenturnier

In der Mitte die Vorarlberger Sieger des Mixed-Bewerbs: Moritz Kaufmann (Raiffeisen UBSC Wolfurt) und Theresa Amann (BC Montfort Feldkirch).
In der Mitte die Vorarlberger Sieger des Mixed-Bewerbs: Moritz Kaufmann (Raiffeisen UBSC Wolfurt) und Theresa Amann (BC Montfort Feldkirch). ©BSV Hohenems

Hohenems. Viele hart umkämpfte Matches auf hohem Niveau waren am vergangenen Wochenende in Hohenems zu sehen: Auf dem 3. ÖBV B-Turnier der Saison, das der BSV ausrichtete.

Nach krankheitsbedingtem Ausfall von Sebastian Schuler war die einzige Emserin auf dem Turnier Katharina Amann. Sie schaffte es auf ihrem ersten B-Turnier auf den ausgezeichneten 10. Rang im Dameneinzel und sicherte sich damit wichtige Punkte für die nächste Saison. Auch im Doppel konnte sie sich mit Partnerin Alexandra Högger (BC Götzis) in der ersten Runde durchsetzen und landete auf dem 5. Rang. Ebenso im Mixed, wo Katharina zusammen mit Jürgen Macher aus der Steiermark den 9. Rang erreichte.

Insgesamt verzeichneten die Vorarlberger trotz des sehr starken Teilnehmerfelds einige Erfolge, nicht zuletzt eine Goldmedaille: Theresa Amann (BC Montfort Feldkirch) und Moritz Kaufmann (Raiffeisen UBSC Wolfurt) setzten sich im Mixed-Doppel gegen Sonja Langthaler (NÖ) und Christoph Almer (ST) durch. Sowohl Theresa als auch Moritz konnten ihrem Gold-Erfolg vom ersten Turniertag noch eine Bronzemedaille hinzufügen: Moritz schaffte es am Sonntag im Herrendoppel mit Partner Daniel Comploier aus Kärnten aufs Stockerl, Theresa wurde mit Vereinskollegin Julia Schwerin im Damendoppel dritte. Ein weiterer Erfolg im Damendoppel geht auf das Konto von Nathalie Ziesig (BC Montfort Feldkirch), die sich mit Partnerin Anna Demmelmayer aus der Steiermark Silber sicherte.

Die erfolgreichste Spielerin des Turniers heißt Sonja Langthaler. Die erst 16jährige aus Niederösterreich konnte den Dameneinzel- und den Damendoppel-Bewerb, zusammen mit Vereinskollegin Lilli Greutter, für sich entscheiden. Zusammen mit Christoph Almer (ST) wurde sie zudem im Mixed-Doppel zweite und fuhr somit mit zweimal Gold und einmal Silber nach Hause.

Ergebnisse:
Dameneinzel:
1.Sonja LANGTHALER (NÖ)
2.Anna DEMMELMAYER (ST)
3.Maria FRÖHLICH (OÖ)
Herreneinzel:
1.Markus GÖNITZER (K)
2.Lukas REBHANDL (OÖ)
3.Ralph BITTENAUER (OÖ)
Damendoppel:
1.Lilli GREUTTER, Sonja LANGTHALER (NÖ)
2.Nathalie ZIESIG, Anna DEMMELMAYER (V/ST)
3.Theresa AMANN, Julia SCHWERIN (V)
Julia FRANTES, Mia MATIC (W)
Herrendoppel:
1.Manuel DORNIG, Jakob OSTERMANN (OÖ)
2.Lukas REBHANDL, Simon REBHANDL (OÖ)
3.Moritz KAUFMANN, Daniel COMPLOIER (V/K)
Günter KOFLER, Constantin SINTSCHNIG (OÖ/K)
Mixed-Doppel:
1.Theresa AMANN, Moritz KAUFMANN (V)
2.Sonja LANGTHALER, Christoph ALMER (NÖ/ST)
3.Lilli GREUTTER, Ralph BITTENAUER (NÖ)
Anna DEMMELMAYER, Cristian BANU (ST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • 3. ÖBV B-Ranglistenturnier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen