Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

3.000 Euro für HOKI

Spendenübergabe - Annelies Bleil, Hospizbewegung Vorarlberg mit Siemens Vorarlberg Chef Ing. Bernd Spratler (r.)
Spendenübergabe - Annelies Bleil, Hospizbewegung Vorarlberg mit Siemens Vorarlberg Chef Ing. Bernd Spratler (r.)

Über die Spende von 3.000 Euro durch die Firma Siemens, Bregenz, freut sich die Hospizbegleitung für Kinder HOKI in Vorarlberg.

Im Rahmen der Weihnachtsaktion sucht sich die Firma Siemens Vorarlberg jedes Jahr eine soziale Gemeinschaft in Vorarlberg aus, die entsprechende Unterstützung benötigt.
Die Wahl fiel heuer auf HOKI – die Hospizbegleitung für Kinder.
Ziel von HOKI ist die Begleitung und Unterstützung von lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen. Kinder haben ?quot; seien sie als Patient, als Geschwister oder als Angehörige betroffen ?quot; ganz besondere Bedürfnisse. In Zeiten der Krankheit, des Sterbens und der Trauer ist HOKI ein einfühlsamer Wegbegleiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 3.000 Euro für HOKI
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen