Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

29-Jähriger belästigt junge Frau: Haftstrafe

Prozess um sexuelle Belästigung: Haftstrafe für 29-Jährigen.
Prozess um sexuelle Belästigung: Haftstrafe für 29-Jährigen. ©VOL.AT/ Hartinger (Themenbild)
Feldkirch - Zwei Monate Haft wegen sexueller Belästigung: So lautete das Urteil des Landesgerichts Feldkirch für einen 29-Jährigen.

Der Mann hatte mit einer flüchtigen Bekannten bei sich zu Hause Sex. Allerdings wollte die Frau die Intimitäten nicht. Er drückte sie dennoch ins Bett und schlief mit ihr.

Kein Schuldspruch wegen Vergewaltigung

Für eine Vergewaltigung war rechtlich „zu wenig Gewalt” im Spiel. Und auch beim Vorsatz des Beschuldigten tat sich der Senat schwer mit einem Nachweis. So endete das Verfahren nicht mit einem Vergewaltigungsschuldspruch, sondern lediglich mit einem Schuldspruch wegen sexueller Belästigung. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 29-Jähriger belästigt junge Frau: Haftstrafe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen