Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

27 Millionen Euro Schaden

Knapp 80 Euro müsste jeder Vorarlberger pro Jahr für die von Alko-Lenkern verursachten Schäden bezahlen. Dies geht aus einer aktuellen Studie des VCÖ hervor.

Im Ländle richteten alkoholisierte Autofahrer im Vorjahr einen Schaden von insgesamt 27 Millionen Euro an. Damit liegt Vorarlberg im Bundesländervergleich an schlechter vierter Stelle. Negativer Spitzenreiter ist Tirol, wo durch Alkolenker ein Schaden von 98 Euro pro Einwohner verursacht wurde. Der VCÖ fordert anlässlich dieser Zahlen mehr Kontrollen und die rasche Einführung eines Punkteführerscheins.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 27 Millionen Euro Schaden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.