AA

26 Kilogramm Rauschgift sichergestellt

Kempten (D) - Nach umfangreichen Ermittlungen in Kempten konnten Rauschgiftfahnder Drogenhändler aus den Niederlanden dingfest machen. Darüber hinaus konnten 24 Kilogramm Cannabis und 87 000 Euro Bargeld sichergestellt werden.

Die Kriminalpolizeiinspektion des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West führte seit längerer Zeit Ermittlungsverfahren gegen eine Gruppierung deutscher Staatsangehöriger im Bodenseeraum durch, welche offensichtlich einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betreibt.

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten auf einem Parkplatz in Ulm/BW zwei niederländische Rauschgiftkuriere ermittelt werden, die offensichtlich Rauschgift an “schwäbische Dealer” verteilten und verkauften. Durch weiterführende Maßnahmen konnte eine “Abnehmerin” noch im Raum Ulm und zwei weitere Händler im Bereich Lindau/Bodensee festgenommen werden. Die Festnahme der niederländischen Rauschgifthändler erfolgte abschließend im Raum Karlsruhe. Insgesamt konnten 24 Kilogramm Cannabis und 87.000 Euro Bargeld sichergestellt werden. Nach Festnahme der insgesamt 5 Täter konnten in Vernehmungen noch weitere Schmuggelfahrten nachgewiesen werden. So kam es im Sommer 2008 nach ähnlichem Muster zu einer Verteilung von 9 Kilogramm Cannabis.

Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 26 Kilogramm Rauschgift sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen