Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

25:20-Auftaktsieg für Harder Handballer

Die Harder Handballer starteten trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle erfolgreich in die neue Saison. Zum Auftakt wurde Handball Schwaz auswärts mit 25:20 besiegt.

Der HC Hard, Meister der letzten Saison, startete mit einem Auswärtsspiel bei Schwaz Handball in die neue Saison. Trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle hoffte das Team von Trainer Burger auf einen guten Auftakt. Die Gäste gingen dann auch durch einen Blitzstart mit 3:0 in Führung. Die Tiroler Hausherren ließen aber nicht locker – so betrug der Vorsprung der Gäste nach dem anfänglichen 3:0 in weiterer Folge nie mehr als zwei Tore. Kurz vor er Pause traf Gerald Zeiner zum 11:9-Pausenstand.

 

Erneuter Harder Blitzstart

Ähnlich wie in Halbzeit eins starteten die Gäste aus Hard auch sehr gut in die zweite Halbzeit und bauten die Führung bis zur 40. Minute auf 17:12 und kurz darauf sogar auf 20:12 aus. In der restlichen Spielzeit schaltete der Meister einen Gang zurück und brachte den Sieg souverän mit 25:20 nach Hause.

 

Handball Schwaz – HC Hard 20:25 (9:11)

Beste Werfer: Perovic und Wanitschek (je 4) bzw. Markez (7), Zivkovic (5)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 25:20-Auftaktsieg für Harder Handballer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen