AA

250 Jugendliche im musikalischen Wettstreit

Diese Woche geht im Landeskonservatorium, in der Musikschule Feldkirch sowie im Pförtnerhaus der 24. Vorarlberger Landeswettbewerb „Prima La Musica“ über die Bühne.

Die ersten Auftritte beginnen morgen, Mittwoch, um 9.00 Uhr, das Ende ist am Freitag, 4. März um ca. 16.00 Uhr.

Der Wettbewerb ist heuer solistisch für Holz- und Blechbläser sowie Akkordeon und Schlagwerk ausgeschrieben, kammermusikalisch für Klavierensembles, Streicherensembles, Zupfinstrumente sowie Vokalensembles. Insgesamt haben für den Landeswettbewerb 250 Schülerinnen und Schüler genannt – 171 Solistinnen und Solisten, 13 als Klavierbegleitung sowie 22 Ensembles. Eine international besetzte Fachjury wird die gebotenen Leistungen bewerten.

Alle wichtigen Informationen zum Landeswettbewerb sind wieder in einer Broschüre zusammengefast, die ab Mittwoch im Wettbewerbsbüro im Landeskonservatorium (Zimmer 09, Telefon 05522/71110-65) kostenlos erhältlich ist. Die täglichen Ergebnisse sowie Fotos gibt es auf der Homepage des Vorarlberger Musikschulwerkes www.musikschulwerk-vorarlberg.at.

Bei der öffentlichen Abschlussveranstaltung am Sonntag, 6. März ab 10.30 Uhr werden alle Preisträger geehrt, die Urkunden werden von Landesstatthalter Hans-Peter Bischof überreicht. Die Besten dürfen Vorarlberg beim Bundeswettbewerb vertreten, der heuer von 23. bis 29. Mai in Linz stattfindet.

Das Preisträgerkonzert zum Landeswettbewerb findet am Freitag, 20. Mai 2005 um 19.00 Uhr im Landesstudio des ORF in Dornbirn statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 250 Jugendliche im musikalischen Wettstreit
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.