AA

25-jähriger Unfall-Lenker in Feldkirch verurteilt

Feldkirch -  Ein 25-jähriger Pkw-Lenker wurde am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu einer unbedingten dreimonatigen Haftstrafe verurteilt.

Weiters wurden sechs Monate auf Bewährung ausgesprochen. Einen Monat muss der Mann absitzen, für zwei Monate kann er einen Antrag auf die elektronische Fußfessel stellen. Der junge Bursche war im Sommer in Feldkirch mit seinem Audi TT bei nasser Fahrbahn mit abgefahrenen Reifen zu schnell unterwegs und deshalb in ein Brückengeländer geprallt. Dabei starb einer seiner Freunde weil sich das Geländer durch die Scheibe ins Fahrzeug bohrte. Ein anderer Mitfahrer erlitt leichte Verletzungen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • 25-jähriger Unfall-Lenker in Feldkirch verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen