AA

25 Jahre VHS-Geschäftsführer Wolfgang Türtscher

Ehrung durch VHS-Obmann Albert Skala und Vizeobmann Armin Brunner; re: Wolfgang Türtscher
Ehrung durch VHS-Obmann Albert Skala und Vizeobmann Armin Brunner; re: Wolfgang Türtscher ©VHS Bregenz/Brigola

„1986 wurde bei der VHS Bregenz erstmals ein Geschäftsführer in der Person von Direktor Wolfgang Türtscher angestellt. Mit viel Elan, Kreativität, großem Engagement und organisatorischem Talent hat er die Arbeit der Volkshochschule in Bregenz und ganz Vorarlberg auf neue Füße gestellt“, stellten VHS-Obmann HR Albert Skala und der Bregenzer Bildungsstadtrat Mag. Michael Rauth anlässlich einer VHS-internen Feier zum „silbernen Jubiläum“ ihres Geschäftsführers fest. „Dass sein Schaffen auch in der Öffentlichkeit gewürdigt wird, beweisen die vielen Ehrungen, Auszeichnungen und Berufungen in verschiedenen Funktionen.“

Wolfgang Türtscher ist auch ehrenamtlicher Obmann der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildner, stellvertretender Obmann des Pädagogischen Ausschusses des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen, Vorsitzender der VHS Götzis und war bis vor kurzem Kassier der VHS Hohenems.

Während seiner Zeit als Geschäftsführer wurden zahlreiche Zweigstellen gegründet, stieg die VHS Bregenz in den Zweiten Bildungsweg ein und engagierte sich für die Euregio Bodensee. Erfreulich ist auch der Zuspruch für Deutschkurse als Integrationssprache. Unter seiner Leitung wurde bereits im Jahre 2002 eine eigene Abteilung ‚Deutsch als Integrationssprache’ geschaffen, als andere die damals geplante Integrationsvereinbarung noch als unzumutbare Schikane abgelehnt haben. Inzwischen ist klar, dass dieses Gesetz eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine ernsthafte Integrationspolitik in Österreich wurde.

Auch das Wohl seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt ihm sehr am Herzen, das beweist die Auszeichnung als frauen- und familienfreundlichster Betrieb Vorarlbergs 1999. Beim Qualitätsmanagementverfahren EFQM erreichte die Volkshochschule 2007 und 2010 Zertifikate mit 3 bzw. 4 Sternen.

Neben seiner Teilzeit-Tätigkeit bei der VHS ist Wolfgang Türtscher auch als Professor am Gymnasium Blumenstraße tätig. Viele Funktionen übte er auch nebenberuflich in der Kommunal- und Landespolitik aus. Der Vorstand bedankt sich für sein überaus engagiertes und erfolgreiches Wirken und hofft noch auf viele erfolgreiche Jahre.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 25 Jahre VHS-Geschäftsführer Wolfgang Türtscher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen