Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

25.356 Euro genehmigt

Die Arbeitnehmerförderungskommission gewährte 33 Antragstellern eine Förderung. Arbeitnehmer sind förderungswürdig, deren ordentlicher Wohnsitz und Arbeitsplatz in Vorarlberg ist.

Im Rahmen dieser Förderung – einer gemeinsamen Initiative des Landes Vorarlberg und der Arbeiterkammer Vorarlberg – gelangen somit zehn Qualifikationsförderungen im Ausmaß von 9.460 Euro, acht Wohnkostenzuschüsse für Lehrlinge mit 2.253 Euro, drei Fahrtkostenzuschüsse mit 660 Euro und zwei Wiedereingliederungsförderungen in der Höhe von 2.996 Euro zur Auszahlung. Weiters wurde zehn Antragstellern eine Qualifikationsförderung für Lehrlinge und Facharbeiter von 9.987 Euro genehmigt.

Bei dieser Aktion sind Arbeitnehmer förderungswürdig, deren ordentlicher Wohnsitz und Arbeitsplatz in Vorarlberg gelegen ist und die besonders schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen unterworfen sind.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 25.356 Euro genehmigt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.