Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

24-Stunden-Birdrace

Die neue Brut wird erfolgreich aufgzogen
Die neue Brut wird erfolgreich aufgzogen ©kuehmaier

Bregenz. Das Austrian Birdrace findet heuer – nunmehr zum achten Mal – von 21.-22.5. statt. Das Austrian Birdrace 2011 ist eine gemeinsame Veranstaltung von bird.at und BirdLife Österreich.

Wie gewohnt wird in Teams aus mindestens zwei Teilnehmern innerhalb der vorgegebenen Zeit versucht, so viele Vogelarten als möglich festzustellen. Erlaubt sind – während der Teilnahme – nur ökologische Fortbewegungsmittel, die An- und Abreise kann mit dem Auto erfolgen. Eine festgestellte Art muss von über der Hälfte des jeweiligen Teams gesehen/gehört werden. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin ist herzlich dazu eingeladen, für sein/ihr Team Sponsoren zu gewinnen. Der gesamte Geldbetrag kommt einem Artenschutzprojekt im Siegerbundesland zugute.
xx
Um faire Bedingungen für alle Teilnehmer und Bundesländer zu schaffen, gibt es heuer zum ersten Mal nur mehr Relativsieger. D.h. die Zahl der erfassten Vogelarten wird an der Liste der in diesem Bundesland zu dieser Jahreszeit zu erwartenden Arten gemessen. Ein Team aus Tirol, das beispielsweise viel weniger Arten als ein Team aus dem Burgenland beobachtet hat, hat so trotzdem Chancen auf den Sieg in der Kategorie bestes Team. Gleiches gilt – wie bisher – für jedes Bundesland.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 24-Stunden-Birdrace
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen