AA

24 Mal Leuchten: Gezeichnet

Es ist nicht viele Jahre her, da prägte der Balkan-Konflikt die Schlagzeilen der Medien. Und doch scheint er bereits vergessen. Dabei gibt es Parallelen zum Syrien-Krieg.

Auch die Kriege im ehemaligen Jugoslawien wurden durch eine komplexe Vermischung von ethnischen, religiösen und massiven ökonomischen Problemen verursacht.

Atifete Doqaj, 38, floh mit ihrer Familie im Jahr 1999 nach Österreich. Sie stammt aus Priština im Kosovo, ist Albanerin und wurde von den Serben verfolgt. Eine Woche lang hielt sich die Familie Doqaj in panischer Todesangst in ihrem Auto auf, blieb immer in Bewegung, um nicht von Heckenschützen erschossen zu werden. Heute ist Frau Doqaj Österreicherin und Bereichsleiter-Aspirantin in einem Supermarkt, aber das Trauma des Krieges ist nicht bewältigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 24 Mal Leuchten: Gezeichnet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.