AA

23 Prozent weniger Führerscheinabnahmen

Alkoholdisziplin bei den Verkehrsteilnehmern hat sich im Vergleichszeitraum zu den vergangenen Jahren deutlich verbessert.
Alkoholdisziplin bei den Verkehrsteilnehmern hat sich im Vergleichszeitraum zu den vergangenen Jahren deutlich verbessert. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Schwarzach - Die Dezemberstatistik der Vorarlberger Verkehrspolizei zeigt in Sachen Alkoholbeanstandungen eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. 68 Führerscheinabnahmen bedeuten ein Minus von 23 Prozent.

Bei 44 Anzeigen wiesen die Lenker zwischen 0,5 und 0,8 Promille auf, bei 80 Anzeigen war der Alkoholspiegel höher als 0,8 Promille. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr allein in Vorarlberg fast 40.000 Alkomat-Tests bzw. Vortests durchgeführt.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier in der aktuellen Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 23 Prozent weniger Führerscheinabnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen