Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

220 Jahre Seelsorge - Fest rund um den Hatler Brunnen

Familienfest rund um den Hatler Brunnen
Familienfest rund um den Hatler Brunnen ©edithhaemmerle
220 Jahre Seelsorge - Fest rund um den Hatler Brunnen

Dornbirn. Das Fest, 220 Jahre Seelsorge im Hatlerdorf, fand seine Fortsetzung am Samstagnachmittag.

Rund um den Hatler Brunnen war Feststimmung angesagt. Das Vertrauen auf gutes Wetter hatten viele freiwillige Helfer rund um die Pfarre, die für beste Organisation und Bewirtung sorgten. Der Beginn stand im Zeichen der Kinder und Familien mit einem einladenden Programm. Die Pumucklmusik von der MGH und anschließend die Hatler Jugendmusik, unter der Leitung von Reinhard Wohlgenannt, sorgten für musikalische Stimmung. Durch das Programm führte Roland Poiger. Während sich die Kinder beim Puppentheater “Masött einfach” oder beim Kinderschminken vergnügten, machten es sich die Erwachsenen an den Biertischen bei kulinarischen Schmankerl gemütlich. Zwischendurch wurde auch die historische Bedeutung von “220 Jahre Seelsorge im Hatlerdorf” anhand von aufgestellten Bildern begutachtet. Um 17 Uhr feierten die Besucher, zusammen mit Pfarrer Christian Stranz, einen Festgottesdienst unter freiem Himmel. Musikalisch umrahmt wurde die Messe von der Seniorenmusik Hatlerdorf, unter der Leitung von Toni Huber. Der “Segen von oben” war durch das trockene Wetter gegeben. Den Ausklang dieser Festveranstaltung machte ein Dämmerschoppen mit der “Hatler Musig”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • 220 Jahre Seelsorge - Fest rund um den Hatler Brunnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen