AA

21 LKW aus dem Verkehr gezogen

Seit einer Woche kontrollieren Beamte der Verkehrsabteilung des Landesgendarmerie-kommandos LKW und Busse. 21 LKW waren nicht verkehrstauglich.

Zusammen mit dem mobilen Prüfzug der Bundesprüfanstalt ist seit Sonntag auf der Rheintalautobahn und beim Güterbahnhof Wolfurt kontrolliert worden. Das Ergebnis dieser Kontrolle ist ernüchternd. 21 LKW mussten wegen schwerer technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen werden. Dabei handelte es sich oft um defekte oder gar nicht funktionierende Bremsen bei den Brummis. Ein LKW war um 12 Tonnen überladen und den negativen Höhepunkt der Kontrolle lieferte ein Vorarlberger Frächter.

Bei seiner Sattelzugmaschine waren die Vorderradaufhängungen und die Lenkung ausgeschlagen. Die Bremsen hätten gerade noch funktioniert, so die Verkehrsabteilung. Fünf ausländische Busse wurden gestoppt, ihre Anhänger hatten keine Bremsen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 21 LKW aus dem Verkehr gezogen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.