AA

2009 war das „Jahr der Haltestellen“

©Stadt Feldkirch
Feldkirch. Landbus Oberes Rheintal erweitert und verbessert Haltestellennetz. Attraktive Haltestellen sind weithin sichtbare „Visitenkarten“ eines modernen, serviceorientierten ÖPNV-Angebotes. Sie sollen optimal situiert sein, übersichtliche Fahrplan-Informationen bieten, bestmöglich ausgestattet und natürlich auch sauber und gepflegt sein. Diese Anforderungen erfüllen zu können, ist eine permanente Herausforderung.

Im Jahr 2009 setzte der Gemeindeverband Landbus Oberes Rheintal einen speziellen Arbeitsschwerpunkt auf die Überprüfung und Optimierung des Haltestellennetzes. Verbandsobmann Bgm Josef Mathis kann jetzt eine sehr positive Bilanz über dieses „Jahr der Haltestellen“ vorlegen. „Alle Mitgliedsgemeinden haben mitgemacht und es wurden erhebliche Investitionen für die Verbesserung der Haltestellen unternommen“, freut sich Bgm. Mathis.

  • In Fraxern, Feldkirch und Rankweil sowie in Weiler wurden neue Buswartehäuschen errichtet bzw. für die Umsetzung im heurigen Jahr geplant.
  • In Übersaxen, Zwischenwasser, Röthis, Rankweil, Feldkirch wurden alte durch neue Haltestellensäulen ersetzt.
  • In Göfis wurden etliche Haltestellen mit Sitzbänken und Abfalleimern ausgestattet.
  • Im Zuge des Fahrplanwechsels wurden sieben neue Haltestellen realisiert und in Feldkirch, Rankweil, Sulz, Klaus, Weiler, Röthis und Götzis die vorhandene Haltestellenausrüstung bestückt.

“Im Verbandsgebiet des Oberen Rheintals gibt es somit bereits 215 Haltestellen, davon sind 70 mit einem Wartehäuschen ausgestattet“, berichtet Bgm. Mathis. Die Bemühungen werden selbstverständlich auch nach dem ‚Jahr der Haltestellen’ weitergeführt. Geschäftsführer Ing. Siegfried Burtscher appelliert in diesem Zusammenhang an alle Kunden, diese – ihre! – Haltestellen sorgsam zu behandeln. „Natürlich sind unsere Buschauffeure instruiert, die Haltestellen im Auge zu behalten. Ich bitte aber auch unsere Kunden, allfällige Beschädigungen oder Verunreinigungen zu melden“, so Ing. Burtscher. In bester Zusammenarbeit mit den Gemeinden werde alles getan, um die Haltestellen rasch wieder in Ordnung zu bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • 2009 war das „Jahr der Haltestellen“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen