AA

20 Jahre Zahnprophylaxe

Schwarzach - In Vorarlberg sind 68 Prozent aller sechs- und 60 Prozent aller zwölfjährigen Kinder kariesfrei. Das hat Gesundheits-Landesrat Markus Wallner (V) am Donnerstag anlässlich des Jubiläums "20 Jahre Zahnprophylaxe Vorarlberg" mitgeteilt.

Noch 1988 war Karies bei den Vorarlberger Kindern weit verbreitet: 83 Prozent der Sechsjährigen und 93 Prozent der Zwölfjährigen waren betroffen. Deshalb erarbeiteten die Zahnärzte Dr. Thomas Bischof und Dr. Matthias Tielsch im Auftrag der Vorarlberger Landesregierung das Vorarlberger Zahnprophylaxeprogramm. Unterstützt von der Vorarlberger Gebietskrankenkasse und den anderen Sozialversicherungsanstalten führte der Arbeitskreis für Vorsorge und Sozialmedizin die Zahnprophylaxe an Schulen und Kindergärten ein.

Heute ist die Zahnprophylaxe auch außerhalb von Schule und Kindergarten präsent. So wurden im Schuljahr 2007/08 insgesamt rund 40.000 Kinder betreut und mehr als 15.000 Gruppenuntersuchungen durchgeführt.

Wallner unterstrich, dass die Zahnprophylaxe Vorarlberg auch international mithalten könne. Er zeigte sich optimistisch, dass das Ziel der Weltgesundheitsorganisation – bis 2020 sollen 80 Prozent aller Kinder kariesfrei sein – erreicht werden kann.

„20 Jahre Zahnprophylaxe zeigen eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte, denn heute sind mehr als zwei Drittel aller sechs- und zwölfjährigen Vorarlberger Kinder kariesfrei“, betont Wallner.

„Damit leistet die Zahnprophylaxe Vorarlberg mit Unterstützung des Landes und der Sozialversicherungsträger einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit der Vorarlberger Bevölkerung“, so Wallner.

Grundpfeiler der Zahngesundheit

„Wir haben es geschafft, im Rahmen des Programms, dem Großteil der Vorarlberger Familien die Grundpfeiler der Zahngesundheit näher zu bringen“, betont Zahnprophylaxe Vorarlberg-Geschäftsführer Dr. Thomas Bischof. „Durch diese Maßnahmen ist es uns gelungen, die Karieshäufigkeit deutlich zu reduzieren.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 20 Jahre Zahnprophylaxe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen