AA

20-Jährige in Bregenz mit Messer bedroht

Im Bus mit Messer bedroht: Polizei sucht Zeugen.
Im Bus mit Messer bedroht: Polizei sucht Zeugen. ©APA/Archivbild
Bregenz. Eine 20-jährige Frau wurde am Mittwochabend in einem Bus in Bregenz von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 20-Jährige fuhr in einem Bus vom Bahnhof Bregenz in Richtung Montfortstraße, als sie ein etwa 23- bis 25-Jähriger Mann ansprach. Als sie nicht reagierte, zückte der Unbekannte ein Messer. Der Vorfall ereignete sich um etwa 19:50 Uhr in einem Bus der Linie 13.

Danach habe der Mann das Messer wieder eingesteckt und gelacht. Verletzt wurde niemand. Die junge Frau verließ den Bus bei der nächsten Station und erstattete Meldung. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen Mann mit blonden Haaren handeln. Zum Tatzeitpunkt soll er eine hellblaue Jeans und eine schwarze Jacke getragen haben.

Personen, die Aussagen zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bregenz unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133  8120 zu melden. (red/APA)

[googlemaps]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 20-Jährige in Bregenz mit Messer bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen