Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20 Alkolenker in Vorarlberg aus dem Verkehr gezogen

Bregenz - Die Vorarlberger Polizei hat in der Nacht auf Sonntag in den Bezirken Dornbirn, Bregenz und Feldkirch bei Kontrollen insgesamt 20 Alkolenker aus dem Verkehr gezogen.

Der am stärksten alkoholisierte Autofahrer saß mit einem Blutalkoholwert von fast zwei Promille am Steuer, so die Landesverkehrsabteilung der Vorarlberger Polizei in einer Aussendung.

Mehrere Lenker waren zudem ohne gültige Fahrberechtigung unterwegs, ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt. Ebenfalls angehalten wurden zwei Dornbirner Taxifahrer, die in den frühen Morgenstunden auf der mit 50 km/h beschränkten Stadtstraße mit 109 bzw. 100 Stundenkilometern unterwegs waren.

Man werde die angekündigten verstärkten Überprüfungen auch über den Jahreswechsel fortführen, hieß es bei der Landesverkehrsabteilung. Das konsequente Vorgehen gegen Alkolenker werde 2009 weiter ein verkehrspolizeilicher Schwerpunkt sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 20 Alkolenker in Vorarlberg aus dem Verkehr gezogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen