Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20.000ste Messfeier

Der Jubilar
Der Jubilar ©hpschuler

Monsignore Ferdinand Pfefferkorn, Pfarrer in Feldkirch-Levis, feiert am kommenden Samstag seine 20.000 Messe. Alle sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Normal Kirchgänger müssen 400 Jahre alt werden, damit sie ein solches Jubiläum feiern können. Es ist deshalb etwas Besonderes, dass der Levner Pfarrer am 1. Adventsamstag (18.30 Uhr) seine 20.000ste Messe zelebriert. Die Pfarrgemeinde freut sich mit ihm, gratuliert und dankt dem Jubilar. Mit dabei natürlich die Altministranten.

Biographische Eckdaten:
Im Jahre 1953 – zu Peter und Paul – wurde Ferdinand Pfefferkorn im Alter von 31 Jahren zum Priester geweiht. Danach wirkte er drei Jahre als Kaplan in Lochau. Im Sommer 1956 wurde er als Pfarrvikar nach Levis berufen, wo er am 9. September in der Kirche St. Magdalena seine erste Sonntagsmesse in Levis hielt und seither in Levis wirkt.

Sein Wirken in Levis:
1956 Friedhofseinweihung
1959 Bau des Pfarrhofes
1962 – 1964 der Bau der neuen Kirche “Maria, Königin des Friedens
1967 Glockenweihe
1971 Orgeleinweihung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • 20.000ste Messfeier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen