AA

20.000 Euro für Alena Flatz und "MyNatureCosmetic"

Alena Flatz konnte auf Puls4 die Investoren von "2 Minuten 2 Millionen" mit ihrer Naturkosmetik überzeugen.
Alena Flatz konnte auf Puls4 die Investoren von "2 Minuten 2 Millionen" mit ihrer Naturkosmetik überzeugen. ©Screenshot Puls4
Schwarzach - Alena Flatz aus Feldkirch hat mit "MyNatureCosmetic" bei der Puls4 Start-Up-Show "2 Minuten 2 Millionen" 20.000 Euro an Investment mit nachhause genommen.

Alena Flatz hat ihre eigene Naturkosmetik-Marke entwickelt. Die Produkte enthalten nur natürliche Inhalte, welche Alena teils selbst anbaut, erntet und verarbeitet. Das war den Investoren Heinrich Prokop und Hans Peter Haselsteiner 10.000 Euro wert, und von SevenVentures Austria kam noch ein Mediainvestment von 10.000 Euro dazu. “MyNatureCosmetic” überzeugte mit dem Produkt, der Unternehmensbewertung und Alena Flatz’ Auftreten.

»Jö, da setzt sich Herr Prokop aber… – 2 Minuten 2 Millionen Jö, da setzt sich Herr Prokop aber ordentlich ein. :) Wie gefätt dir Mynaturecosmetic – DIY Naturkosmetik? #2min2mio«

Mit “MyNatureCosmetic” kann sich jeder ganz schnell und einfach seine eigene, frische Naturkosmetik herstellen. Das Do-it-Yourself-Prinzip ermöglicht es, dass die Kosmetik günstiger, als vergleichbar hochwertige Produkte angeboten werden können, weil der Kunde ein wenig Arbeit selber übernimmt und alle Rohstoffe sind für den Kunden transparent, sodass er sie fühlen, sehen und schmecken kann. Alle Produkte sind vegan, tierversuchsfrei, nachhaltig verpackt, mit BIO-Ölen, ohne Alkohol, Konservierungsstoffen und sonstigen chemischen Zusätzen.

>>Hier geht’s zum ganzen Pitch von Alena Flatz<<

»My Nature Cosmetics ist der Gewinner des … My Nature Cosmetics ist der Gewinner des DerBrutkasten-Votings! Wie gefällt dir das Produkt? Leo Hillinger wird zum Internet-Hit (Red.)«
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 20.000 Euro für Alena Flatz und "MyNatureCosmetic"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen