2. Platz im Falstaff Barguide für Bengodi in Feldkirch

Das Bengodi-Team freut sich über die Top-Platzierung im Falstaff Barguide 2021: Dieter Schönenberger-Wohlgenannt mit seinen Mitarbeiterinnen Corinna Fehr (li.) und Stefanie Lins.
Das Bengodi-Team freut sich über die Top-Platzierung im Falstaff Barguide 2021: Dieter Schönenberger-Wohlgenannt mit seinen Mitarbeiterinnen Corinna Fehr (li.) und Stefanie Lins. ©Bengodi
Gleich bei der erstmaligen Nennung im Falstaff Barguide erreichte der Wein- und Feinkosthandel mit Barbetrieb die zweithöchste Punktezahl Vorarlbergs.

Im herausfordernden Jahr 2020 freut sich die Bengodi KG, ein Wein- und Feinkosthandel mit Bar in der Altstadt Feldkirchs, über eine Bestplatzierung im Falstaff Barguide 2021 sowie über eine Empfehlung des A la Carte-Magazins. Mit großem Engagement und persönlichem Einsatz hat Bengodi-Geschäftsführer und Eigentümer Dieter Schönenberger-Wohlgenannt im Coronajahr innovative unternehmerische Strategien entwickelt und so rund 150 neue Kunden gewonnen.

Gleich bei der erstmaligen Nennung im Falstaff Barguide schaffte es Bengodi, ein Feldkircher Wein- und Feinkosthandel mit Barbetrieb, die zweithöchste Punktezahl Vorarlbergs zu erreichen. 89 Punkte erhält Bengodi im aktuellen Falstaff Barguide und landet damit ex aequo mit der Aurelio Hotelbar in Lech auf dem zweiten Platz, hinter Platz eins, der Krone Bar in Lech.

Ebenfalls erstmalig erhält das Unternehmen zudem eine Auszeichnung des A la Carte-Magazins für „Österreichs beste Delikatessen“. „In diesem für alle sehr herausfordernden Jahr freuen wir uns ganz besonders über diese beiden Ehrungen, die wir glücklich entgegennehmen“, so Bengodi-Geschäftsführer und Inhaber Dieter Schönenberger-Wohlgenannt.

Das Bengodi Wein- und Feinkostgeschäft in Feldkirch hat sich auf Weine aus ganz Italien spezialisiert.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • 2. Platz im Falstaff Barguide für Bengodi in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen