Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2.000 Euro für den Verein „Geben für Leben“

Direktor Wolfgang Felder, Lehrerin Monika Lapitz, Sophia Hackl, Obfrau Susanne Marosch
Direktor Wolfgang Felder, Lehrerin Monika Lapitz, Sophia Hackl, Obfrau Susanne Marosch ©veronikahofer
Knapp 60 Schulkinder der VS Rotkreuz bastelten für den guten Zweck
Knapp 60 Schulkinder der VS Rotkreuz bastelten für den guten Zweck

Lustenau In der Vorweihnachtszeit wurde in der VS Rotkreuz fleißig gebastelt. Da entstanden Engel aus Beton, Holzsterne, Schneemänner, Christbaumkugeln, Kränze und vieles mehr.

Beim Verkauf am 1. Dezember auf dem Lustenauer Chrischtkendlimarkt halfen dann Kinder und Lehrpersonen tatkräftig mit. Außerdem unterstützte die Gemeinde Lustenau mit den Sponsoren Raiba im Rheintal, Carini Etiketten Lustenau, Spar Johannes König und der Buchdruckerei Lustenau das Projekt der Schule, indem sie Lebkuchen für das Lebkuchenhaus spendierten.

Der Reinerlös aus dieser Aktion (EUR 2.000,–) kommt dem Verein „Geben für Leben“ zugute. Rechtzeitig vor Weihnachten erfolgte die Spendenübergabe an die Obfrau des Vereins, Susanne Marosch. Sie bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern und dem Direktor recht herzlich für die tolle Aktion und die großzügige Spende.

Die Bastlerinnen und Bastler erhielten als kleine Anerkennung für ihren lobenswerten Einsatz eine Urkunde.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • 2.000 Euro für den Verein „Geben für Leben“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen