AA

19-Jähriger nach Messerattacke verhaftet

Die Vorarlberger Polizei hat einen 19 Jahre alter Mann aus Feldkirch ausgeforscht, der in der Silvesternacht bei einer Auseinandersetzung drei Personen mit einem Messer zum Teil schwer verletzt haben soll.

Der Verdächtige war nach der Tat in einer Bar in Frastanz bei Feldkirch geflüchtet. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion wurde er am Dienstag in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

Der 19-Jährige soll im Zuge des Konflikts ein Messer gezogen und einem 24-jährigen Kontrahenten aus Frastanz mit mehreren gezielten Stichen am Hals sowie im Gesichts- und Armbereich schwere Blessuren zugefügt haben. Weiters erlitt ein 25-jähriger Mann leichte Stichverletzungen am Bauch, eine ebenfalls 25-jährige Frau wurde durch einen Messerstich an der Hand leicht verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 19-Jähriger nach Messerattacke verhaftet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.